Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Hemhofen und Zeckern - zwei Orte - eine Gemeinde  |  E-Mail: gemeinde@hemhofen.de  |  Online: http://www.hemhofen.de/

SeniVita Fachoberschulen gemeinnützige GmbH

Informationen zur Fachoberschule „Fränkische Schweiz“ in Eggolsheim

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Die private Fachoberschule „Fränkische Schweiz“ ist inzwischen von Ebermannstadt nach Eggolsheim gezogen. Seit September unterrichten wir nun 115 Schüler, die aus dem Einzugsgebiet Forchheim, Bamberg, Erlangen, Höchstadt und Ebermannstadt kommen. Da unser Schulhaus direkt an der S-Bahn-Haltestelle „Eggolsheim“ liegt, hat sich unser Einzugsgebiet noch einmal mehr erweitert.

 

An unserer Schule können folgende Ausbildungsrichtungen besucht werden:

  • Sozialwesen

  • Gestaltung

  • Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie

Bei der Fachoberschule handelt es sich um eine berufliche Oberschule, die Schülern mit mittlerer Reife in 2 Jahren ein allgemeines Fachabitur ermöglicht.

 

Es wäre toll, wenn Sie folgende Termine im Mitteilungsblatt Ihrer Gemeinde (unter Rubrik Schulen) kostenlos in der zeitlich dafür passenden Ausgabe veröffentlichen könnten:

 

1) Für die Ausgabe im Oktober:

Die Fachoberschule „Fränkische Schweiz“ in Eggolsheim lädt am Montag, den 14.10.2017 um 19.00 Uhr zu einem Informationsabend zum Übertritt an die Fachoberschule ein. Schulleitung und Lehrkräfte stellen die drei Ausbildungsrichtungen Sozialwesen, Gestaltung und Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie vor und zeigen beruflich orientierte Wege zur Hochschulreife auf.

Die Fachoberschule ist eine zeitgemäße, Praxis und Theorie verbindende Schulform, um in zwei Jahren zur Fachhochschulreife zu gelangen, um zu studieren oder seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt wirksam zu verbessern. Die private Fachoberschule „Fränkische Schweiz“ folgt als staatlich anerkannte Fachoberschule in allen Bedingungen und Vorgaben denen von staatlichen oder kommunalen Fachoberschulen.

Nähere Informationen zur FOS „Fränkische Schweiz“ und über die Ausbildungsrichtungen erhalten Sie unter www.senivita-schulen.de.

 

2) Für die Ausgabe im Januar:

Die Fachoberschule „Fränkische Schweiz“ in Eggolsheim lädt am Dienstag, den 30.1.2018 um 18.30 Uhr zu einem Informationsabend zum Übertritt an die Fachoberschule ein. Schulleitung und Lehrkräfte stellen die drei Ausbildungsrichtungen Sozialwesen, Gestaltung und Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie vor und zeigen beruflich orientierte Wege zur Hochschulreife auf.

 

Die Fachoberschule ist eine zeitgemäße, Praxis und Theorie verbindende Schulform, um in zwei Jahren zur Fachhochschulreife zu gelangen, um zu studieren oder seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt wirksam zu verbessern. Die private Fachoberschule „Fränkische Schweiz“ folgt als staatlich anerkannte Fachoberschule in allen Bedingungen und Vorgaben denen von staatlichen oder kommunalen Fachoberschulen.

Nähere Informationen zur FOS „Fränkische Schweiz“ und über die Ausbildungsrichtungen erhalten Sie unter www.senivita-schulen.de.

 

3) Für die Ausgabe im Februar:

 

Am Samstag, den 24.02.2018 öffnet die staatlich anerkannte private Fachoberschule „Fränkische Schweiz“ in Eggolsheim von 10-14 Uhr ihre Türen.

In dieser Zeit haben interessierte Jugendliche und ihre Eltern Gelegenheit, den regulären Unterricht zu besuchen, an Aktionen und Experimenten der verschiedenen Ausbildungsrichtungen teilzunehmen und sich von Schülern, Eltern und Lehrern Fragen zur Schullaufbahn und dem Unterricht an der FOS beantworten zu lassen.

Im Schuljahr 2018/19 können Schülerinnen und Schüler in Eggolsheim aus folgenden 3 Ausbildungsrichtungen wählen:

 

  • Gestaltung

  • Sozialwesen

  • Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie

     

     

    Die SMV sorgt für das leibliche Wohl und Eltern, Lehrer und Schüler stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung.

    Der offizielle Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2018/19 ist vom 26.2.2018 bis zum 9.3.2018.

     

Nähere Informationen zur FOS „Fränkische Schweiz“ und über die Ausbildungsrichtungen erhalten Sie unter www.senivita-schulen.de.

drucken nach oben