Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Hemhofen und Zeckern - zwei Orte - eine Gemeinde  |  E-Mail: gemeinde@hemhofen.de  |  Online: http://www.hemhofen.de/

SC Gremsdorf / Gemeinde Gremsdorf

SC Gremsdorf / Gemeinde Gremsdorf

 

         In Gremsdorf bewegt sich wieder was

 

2. Gremsdorfer Kerwalauf 2017 am 2. September 2017

 

Die zweite Ausführung des Gremsdorfer Kerwalaufs ist in voller Vorbereitung. Die erste „Aufführung“ 2016 ist ja sehr gut angenommen worden, deshalb haben die Verantwortlichen (Vereinsvorstand, Bürgermeister, Organisatoren) nicht lange überlegt, diese Veranstaltung 2017 fortzusetzen.

 

Folgende Läufe werden wieder angeboten:

 

Lauf

Strecke

Startzeit

Runden

Jugend U16 / Kinder U14

3,8 km

10:00 Uhr

2

Hobbylauf

3,8 km

10:00 Uhr

2

Nordic Walking

5,7 km

10:05 Uhr

3

Kinder U12 / U10

1,9 km

11:00 Uhr

1

Bambinilauf

450 m

11:30 Uhr

kleine

Hauptlauf / Jugend U18/U20 

7,5 km

11:45 Uhr

4

 

Der Zeitplan für die Veranstaltung wurde gegenüber der ersten Ausführung um eine halbe Stunde nach vorne verlegt, damit der anschließende Kerwabetrieb pünktlich ab 14 Uhr starten kann.

 

Der Schirmherr Bürgermeister Norbert Walter, sowie die Organisatoren freuen sich wieder über zahlreiche Anmeldungen.

 

Das Anmeldeportal unter der Internetseite des SC Gremsdorf www.sc-gremsdorf.de ist freigeschaltet.

 

Alle aus der Gemeinde und dem nahen sowie fernen Umkreis, die sich hierbei sportlich betätigen wollen, sind herzlich eingeladen mitzumachen. Für die Zuschauer wird es wieder ein interessantes sportliches Highlight an diesem Tag. Insbesondere der Bambinilauf wird eine schöne Gelegenheit die Leistung der Kinder zu bewundern. Bereits seit Mitte April wird in Zusammenarbeit mit dem Kinderparadies Gremsdorf unter der Leitung von Hans-Peter Schneider (Leitung Organisation) ein Lauftraining für den „Läufernachwuchs“ durchgeführt. Allein hierbei werden ca. 60 Kinder teilnehmen.

 

Bambinis bekommen alle Medaillen und Urkunden für ihre Teilnahme. Schöne Pokale, tolle Sachpreise sowie Urkunden werden für die 3 Erstplatzierten der Altersklassen aller Läufe durch den Bürgermeister bei der Siegerehrung überreicht. Neu ist auch, dass beim Hauptlauf die Zeiten der 5 schnellsten Teilnehmer oder Teilnehmerinnen einer Gruppe/Firma/Verein mit Mannschaftspreisen geehrt werden. Es wird auch einen Sonderpreis für den teilnehmerstärkste/n Verein/Gruppe über alle Läufe geben, jedoch ohne Bambini. Die Strecke für die Walker/Nordic Walker wurde auf 5,7km verlängert

 

Die Startunterlagen werden am 2.9. ab 8.30 Uhr im Rathaus ausgegeben. Parken ist auf dem Parkplatz der Firma INA auf der Bechhofer Straße ausgeschildert. Umkleide- und Duschmöglichkeit ist im Sportheim des SC Gremsdorf. Siegerehrungen finden ab 12 Uhr vor/im Kirchweihzelt statt.

 

 Wie geplant wird Willi Wahl vom TSV Neuhaus, selbst Laufveranstalter und ehrenamtlicher Vizepräsident Breitensport beim Bayerischen Leichtathletikverband, als Moderator durch die Veranstaltung führen.

 

Da die Laufstrecke zum großen Teil über Ortsstraßen führt, werden die Anwohner gebeten, die Strecke über die Zeit der Veranstaltung von abgestellten Fahrzeugen möglichst freizuhalten. Die Athleten freuen sich über jede Variante des Anfeuerns zur Motivation am Rande der gesamten Laufstrecke durch die Anwohner. Start wird am Kirchweihgelände auf der Kellerstraße sein, von dort führt die Strecke über Baumgarten, Waldstraße, Bechhofer Straße (Gehweg), Feldweg im südlichen Ortsteil, über Bodenfeld, vorbei am Sportgelände, Kellerstraße, Netzgarten, Siedlerweg, über Radweg an B470 zurück zum Kirchweihgelände.

 

 

 

 

 


Der Bambinilauf startet ebenso am Kirchweihgelände, führt über Kellerstraße über Netzgarten und Siedlerweg zurück zum Ziel.

 

 

Fragen beantwortet gerne die Organisation über den SC-Gremsdorf oder Hans-Peter Schneider (Email: helix007@t-online.de).

 

Informationen, wie Ausschreibung, Streckenpläne, Anmeldung sind über die Internetseite

www.sc-gremsdorf.de oder www.facebook.com/gremsdorferkerwalauf zugänglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie geplant wird Willi Wahl vom TSV Neuhaus, selbst Laufveranstalter und ehrenamtlicher Vizepräsident Breitensport beim Bayerischen Leichtathletikverband, als Moderator durch die Veranstaltung führen.

 

Da die Laufstrecke zum großen Teil über Ortsstraßen führt, werden die Anwohner gebeten, die Strecke über die Zeit der Veranstaltung von abgestellten Fahrzeugen möglichst freizuhalten. Die Athleten freuen sich über jede Variante des Anfeuerns zur Motivation am Rande der gesamten Laufstrecke durch die Anwohner. Start wird am Kirchweihgelände auf der Kellerstraße sein, von dort führt die Strecke über Baumgarten, Waldstraße, Bechhofer Straße (Gehweg), Feldweg im südlichen Ortsteil, über Bodenfeld, vorbei am Sportgelände, Kellerstraße, Netzgarten, Siedlerweg, über Radweg an B470 zurück zum Kirchweihgelände.

 

 

 

 

 


Der Bambinilauf startet ebenso am Kirchweihgelände, führt über Kellerstraße über Netzgarten und Siedlerweg zurück zum Ziel.

 

 

Fragen beantwortet gerne die Organisation über den SC-Gremsdorf oder Hans-Peter Schneider (Email: helix007@t-online.de).

 

Informationen, wie Ausschreibung, Streckenpläne, Anmeldung sind über die Internetseite

www.sc-gremsdorf.de oder www.facebook.com/gremsdorferkerwalauf zugänglich.

 

 

 

drucken nach oben