Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Hemhofen und Zeckern - zwei Orte - eine Gemeinde  |  E-Mail: gemeinde@hemhofen.de  |  Online: http://www.hemhofen.de/

Neuregelung der Nutzungsbedingungen für die Sporthallen

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 17.03.2015 folgende Neuregelung der Nutzungsbedingungen für die Sondernutzung der Sporthallen (ausgenommen normale Vereinsbelegung von Montag – Samstag) beschlossen:

 

 

Sommer (April –Oktober)

Winter (November – März)

Örtliche Nutzer

 

 

Mehrzweckhalle

60 €/Tag

100 €/Tag

Schulsporthalle

30 €/Tag

50 €/Tag

Zuschlag für Sonderreinigung *

Verrechnung der tatsächl. anfallenden Kosten

Verrechnung der tatsächl. anfallenden Kosten

Auswärtige Nutzer

 

 

Mehrzweckhalle

260 €/Tag

300 €/Tag

Schulsporthalle

130 €/Tag

150 €/Tag

Zuschlag Küchennutzung

60 €/einmalig

60 €/einmalig

Zuschlag Bühnennutzung (ohne Aufbau)

80 €/einmalig

80 €/einmalig

Zuschlag für Sonderreinigung *

Verrechnung der tatsächl. anfallenden Kosten

Verrechnung der tatsächl. anfallenden Kosten

Zuschlag für Bestuhlung oder Aufräumung am Tag vor oder nach der Veranstaltung ×

25 % der Tagespauschale

25 % der Tagespauschale

* Sonderreinigung ist dann notwendig, wenn die Hallen oder Teile der Hallen mit Straßenschuhen begangen werden oder wenn Speisen in den Hallen konsumiert werden. Beschränkt sich die Nutzung mit Straßenschuhen oder die Ausgabe und das konsumieren von Speisen oder Getränken nur auf den Bereich des Foyers oder die Tribünen, wird davon ausgegangen, dass keine Sonderreinigung notwendig ist und die Reinigung dieser Bereiche im Rahmen der normalen Unterhaltsreinigung durchgeführt wird.

× Der Zuschlag fällt dann an, wenn am Tag vor oder nach der eigentlichen Veranstaltung vorbereitende Arbeiten oder Aufräumungsarbeiten durchgeführt werden. Der Zuschlag wird pro Tag der zusätzlichen Nutzung und ohne Berücksichtigung der tatsächlichen zeitlichen Inanspruchnahme der Halle erhoben.

 

Um entsprechende Kenntnisnahme und Beachtung wird gebeten.

 

 

Hemhofen, 17.04.2015

 

 

 

Ludwig Nagel

1. Bürgermeister

 

 

drucken nach oben