Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Hemhofen und Zeckern - zwei Orte - eine Gemeinde  |  E-Mail: gemeinde@hemhofen.de  |  Online: http://www.hemhofen.de/

Bodenrichtwerte nach dem Baugesetzbuch (Stand: 31.12.2016)

 

 

Bodenrichtwerte nach dem Baugesetzbuch (Stand: 31.12.2016)

 

Der Gutachterausschuss des Landkreises Erlangen-Höchstadt hat neue Richtwerte für Wohnbauland und gewerbliche Bauflächen sowie für Acker und Waldflächen ermittelt. Hierbei wurden für den Gemeindebereich folgende Richtwerte festgesetzt:

 

Art der Flächen

Ortsteil

BRW 2014

BRW 2016

Wohnbauflächen einschl. Erschließungskosten

Hemhofen

185

210

Wohnbauflächen einschl. Erschließungskosten

Zeckern

215

220

Gewerbliche Bauflächen einschl. Erschließungskosten

Zeckern

130

130

 

Art der Flächen

Min.

Max.

Durchschnitt

Ackerland 2015 - 2016

5,30

5,74

5,60

Grünland 2015 - 2016

keine Werte vorhanden

Waldflächen 2015 - 2016

0,97

2,01

1,70

 

Die Bodenrichtwerte werden nach § 14 Abs. 3 GutachterausschussV in der Zeit vom

 

16.10.2017 – 17.11.2017

 

in der Gemeindeverwaltung Hemhofen (Bauamt, EG) öffentlich zur allgemeinen Einsichtnahme ausgelegt.

 

Über diese Veröffentlichung hinaus hat jeder nach § 196 Abs. 3 Satz 2 BauGB das Recht, bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses im Landratsamt Erlangen-Höchstadt Auskunft über den Bodenrichtwert zu erhalten. Dabei ist zu beachten, dass Auskünfte über Bodenrichtwerte kostenpflichtig sind und nur über die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses erfragt werden sollen.

Antragsberechtigte können darüber hinaus bei Bedarf nach § 193 BauGB ein Gutachten des Gutachterausschusses für den Verkehrswert von Grundstücken beantragen.

 

 

Hemhofen, 29.09.2017

 

 

 

Hansjürgen Müller

2. Bürgermeister

drucken nach oben